Hiland E-Bike im Test / Erfahrungen

E-Bikes werden zunehmend beliebter. Der Grund dafür liegt nicht zuletzt daran, dass der Fahrkomfort bei E-Bikes deutlich besser ist als bei normalen Fahrrädern. Schließlich wird das Treten in die Pedale durch den Motor erleichtert und somit das Fahrradfahren viel bequemer, insbesondere in bergigeren Gegenden oder auf langen Strecken. Viele Hersteller sind auf dem Markt für E-Bikes schon etabliert. Doch es kommen auch immer mehr neuere Hersteller hinzu und mischen den Markt auf. Einer dieser neueren Hersteller ist Hiland. Wer ist dieser Hersteller und was bieten die E-Bikes von Hiland überhaupt? Für wen eignen sich die E-Bikes von Hiland und welche Hiland Erfahrungen haben die Kunden bisher mit den E-Bikes gemacht? Das und noch mehr erfahren Sie in diesem Hiland E-Bike Test. Wir stellen Ihnen zudem noch zwei E-Bikes von Hiland vor, damit Sie sich ein noch besseres Bild von diesem Hersteller machen können.

Welche E-Bikes bietet Hiland an?

Der Hersteller Hiland bietet neben normalen Fahrrädern auch eine Variation an E-Bikes an. Dabei können Sie von Hiland nicht nur City-E-Bikes für den Stadtverkehr oder gemütliche Radtouren erwerben, sondern auch noch viele andere E-Bikes. So produziert Hiland Klappfahrräder in der E-Bike-Version, Fat Tire E-Bikes, MTB E-Bikes und auch Trekking-E-Bikes. Damit ist ein großer Teil der Fahrradsparte von Hiland auch mit E-Bikes abgedeckt, was für Verbraucher sicherlich von Vorteil ist. Schließlich hat jeder seine ganz eigenen Vorstellungen und Ansprüche an ein E-Bike.

Hiland E-Bikes im Test

HILAND Citybike Elektrofahrrad, 28 Zoll

Dieses Hiland Citybike ist ein E-Bike, das preislich in einer vergleichsweise günstigen Kategorie liegt und bereits für unter 1.000 Euro erhältlich ist. Das E-Bike hat eine Reifengröße von 28 Zoll und einen 250 Watt starken BAFANG-Motor. Dieser ist staub- und wasserdicht am Hinterrad angebracht, sodass auch Fahrten durch regnerisches Wetter oder über trockene und staubige Wege kein Problem sind. Durch die Motorleistung sind Geschwindigkeiten von bis zu 25 Kilometer pro Stunde möglich. Zusätzlich bietet der Motor fünf Unterstützungsstufen, die individuell genutzt werden können. Das Citybike hat darüber hinaus aber auch noch eine SHIMANO-Gangschaltung mit sieben Gängen integriert. Der 36 Volt/10,4 Amperestunde starke Lithium-Ionen-Akku dieses Hiland E-Bikes ist mittig am Rahmen angebracht. Zudem ist der Akku einfach herausnehmbar, sodass ein Aufladen des Akkus denkbar einfach ist. Ein vollständiges Aufladen des Akkus ist nach vier bis sechs Stunden erfolgt. Der Akku kann daher auch bequem über Nacht geladen werden. Eine vollständige Akkuladung bietet dabei Reichweiten von 40 bis 60 Kilometer. Damit kann dieses Hiland E-Bike im städtischen Verkehr, aber auch auf längeren Radtouren gute Dienste verrichten.

Ausgestattet ist das City-E-Bike zudem auch mit einem stabilen Gepäckträger, der es ermöglicht, beispielsweise auch Einkäufe einfach zu transportieren. Dazu verfügt dieses Hiland E-Bike über Scheibenbremsen, die besonders bei E-Bikes und Fahrten mit höherer Geschwindigkeit immer einen zusätzlichen Sicherheitsfaktor bieten. Ein eingebautes LCD-Display besitzt dieses E-Bike ebenfalls, sodass immer alle Daten einfach abgelesen werden können. Mit einem eingebauten LED-Rücklicht und Vorderlicht sowie jeweils zwei Reflektoren an den Rädern verfügt das Hiland E-Bike auch die nötigen Beleuchtungssysteme, die im Straßenverkehr erforderlich sind. Zusätzlich dazu sind an den Pedalen ebenfalls Reflektoren eingebaut. Der Rahmen des E-Bikes besteht aus Aluminium, sodass kein zu großes Eigengewicht den Fahrkomfort und das Handling des E-Bikes beeinträchtigt. Da dieses Hiland Citybike darüber hinaus auch noch eine Gabelfederung besitzt, kann es auch sehr gut als Trekkingbike zum Einsatz kommen. Insgesamt zeigt dieser Hiland E-Bike Test, dass Qualität und Preis-Leistungs-Verhältnis stimmig sind.

Keine Produkte gefunden.

HILAND Touren E Bike 27,5 Zoll

Dieses Hiland MTB E-Bike zeigt sich im Hiland E-Bike Test als ein Elektrofahrrad, das viel bietet und dennoch nicht so viel kostet. Preislich ist dieses Mountainbike schon für unter 1.000 Euro zu haben und damit für ein E-Bike vergleichsweise günstig. Es ist wahlweise in einer Rahmengröße von 27,5 Zoll oder 29 Zoll erhältlich, wobei letztere Größe vor allem für sehr große Menschen vorteilhaft ist. Das MTB E-Bike hat einen 250 Watt starken BAFANG-Motor, der am Hinterrad verbaut ist. Dazu ist der Motor staub- und wassergeschützt und was das Fahren bei nassem Wetter oder auf trockenen und staubigen Pisten ermöglicht. Mit dem leistungsstarken Motor sind Geschwindigkeiten von bis zu 25 Kilometer pro Stunde möglich. Der 36 Volt/10,4 Amperestunden starke Lithium-Ionen-Akku ist mittig am Rahmen positioniert, wodurch eine gute Lastenverteilung gegeben ist. Mit diesem Akku, der sich innerhalb von vier bis sechs Stunden einfach vollständig aufladen lässt, können je nach eingestelltem Modus 48 bis 80 Kilometer an Reichweite absolviert werden. Damit ist dieses MTB E-Bike von Hiland für längere Touren sehr gut geeignet.

Als Geländefahrrad zeichnet sich das Mountainbike zudem noch durch die Vollfederung aus. Dazu bietet dieses E-Bike eine SHIMANO-Schaltung mit 21 Gängen, sodass für jedes Terrain der passende Gang eingelegt werden kann, um bequem und ohne ganz große Kraftanstrengung fahren zu können. Dieses Hiland E-Bike ist zudem relativ leicht, da der Rahmen aus einer Aluminiumlegierung besteht. Die Reifen sind für MTB E-Bikes ausgelegt und halten somit gut. Ausgestattet ist das Mountainbike mit allen nötigen Reflektoren und auch einem LED-Rücklicht sowie Vorderlicht. Somit kann das MTB E-Bike von Hiland nicht nur im Gelände glänzen, sondern auch im normalen Stadtverkehr. Bei den Bremsen hat der Hersteller auf Scheibenbremsen gesetzt, was die Sicherheit für die E-Bike-Fahrer erhöht, da schnelle Bremsungen ohne weite Bremswege auch bei höheren Geschwindigkeiten möglich sind. Insgesamt ist dieses MTB E-Bike im Hiland E-Bike Test also ein wahrer Allrounder, der nicht nur zum Vergnügen und Sport im Gelände überzeugt, sondern auch in der alltäglichen Nutzung.

AngebotBestseller Nr. 1
HILAND 29'' Elektrofahrrad,E-Mountainbike Damen Herren MTB,Vollfederung E-Bike mit 250W Motor 36V 10.4Ah Lithium-Akku,Elektrofahrrad 21-Gang Vollfederung, Schwarz
  • [BESSERE CROSS-COUNTRY ERFAHRUNG] Unser elektrisch vollgefedertes Mountainbike ist für Trailriding und Wochenendabenteurer gebaut und hilft Ihnen, leicht durch das härteste Gelände zu fahren, während es immer noch gute Handhabung und Leistung auf asphaltierten und geschotterten Straßen bietet.
  • [Leistungsstarker BAFANG-Motor] Ausgestattet mit BAFANG 250W bürstenlosem Hochgeschwindigkeitsmotor, der die Leistung beim Bergauffahren erhöht, bietet er mehr als genug Leistung für Ihren täglichen Arbeitsweg, eine Fahrt in den Bergen oder einen Spaziergang auf Ihrem Lieblingsweg. Mit Geschwindigkeiten von bis zu 25km/h!Full enclosed wasserdicht und staubdicht IPX6.Schlammige Straßen und regnerisches Wetter sind nichts zu befürchten!
  • [EINFACH ZU ENTFERNENDE BATTERIE] 36V/10.4 Ah Lithium-Ion herausnehmbare Batterie, 48-80 km Reichweite können im Pedalunterstützungsmodus (PAS-Modus) erreicht werden. Einfaches schnelles Wiederaufladen der Batterie, bequem zu Hause oder im Büro aufzuladen.
  • [PROFESSIONELLE KONFIGURATION] 6061 Aluminiumlegierung Rahmen machen das Fahrrad Gewicht weniger.und es hat eine professionelle doppelte Federung System mit dem Design der starken Mountainbike-Federung und Lock-Out-Federgabel.Ausgestattet mit Shimano Turnier 21 Schaltung, bietet es die Radfahren Geschwindigkeit in Ihrem Abenteuer.
  • [GARANTIE&TIPS] Wir garantieren 2 JAHRE GARANTIE für die Fahrräder. Lösungen werden schnell durch das Support-Team zur Verfügung gestellt werden! Jedes Elektrofahrrad wurde vor dem Versand geprüft. Lösen Sie Ihre Sorgen! Und unser Fahrrad ist zu 85% vormontiert. SIZE 18.5"/470mm eignet sich für Fahrer zwischen 170 -185cm;SIZE 19"/483mm eignet sich für Fahrer zwischen 185-200cm

Was sagen Kunden zu Hiland E-Bikes?

Die Hiland Erfahrungen von Kunden, die sich Hiland E-Bikes zugelegt haben, sind durchwachsen. Viele Kunden haben mit E-Bikes von Hiland Erfahrungen gesammelt, die durchaus sehr positiv sind. So werden nicht nur das Preis-Leistungs-Verhältnis insgesamt häufig für gut befunden, sondern auch einzelne Faktoren der E-Bikes. Nach den positiven Erfahrungen stimmen Motor- und Akkuleistung und an sich finden die positiv eingestellten Kunden auch, dass sich die E-Bikes gut fahren lassen. Auch die Ausstattung wird in den positiven Erfahrungsberichten hervorgehoben, da alles dabei ist, was auch im Kaufumfang enthalten sein sollte.

Hier und da gibt es dazu andere Meinungen, wie beispielsweise, dass kein Kettenschutz beim Mountain- oder Citybike vorhanden sei. Allerdings ist dies in den Herstellerbeschreibungen weder erwähnt noch auf Bildern ersichtlich, dass ein Kettenschutz dabei wäre. Auch werden quietschende Bremsen bemängelt, wobei dies daran liegen kann, dass die Bremsen generell nach der Lieferung erst einmal richtig eingestellt werden müssen.

Ein weiterer Kritikpunkt ist bei einigen Käufern, dass Schrauben locker sitzen. Diese Kritik kann man jedoch getrost beiseiteschieben. Denn bei einem Fahrrad, das in einem Zustand geliefert wird, in dem noch eine Endmontage vollzogen werden muss, müssen natürlich auch grundsätzlich immer alle Schrauben nachgezogen werden. Schließlich wird das Hiland E-Bike nicht direkt fahrbereit geliefert, was der Hersteller auch so kommuniziert. Prinzipiell zeigen die Hiland Erfahrungen der E-Bike-Käufer also durchmischte Reaktionen, wobei sich einige Käufer an Kleinigkeiten und nachvollziehbaren Dingen echauffieren. Man darf schließlich nicht vergessen, dass man mit einem Hiland E-Bike auch kein E-Bike der Premiumklasse bekommt, sondern ein solides E-Bike in einer günstigen Preiskategorie.

Wer ist die Zielgruppe von Hiland E-Bikes?

Hiland E-Bikes sind eher in einer günstigeren Preiskategorie einzuordnen. Der Hersteller richtet sich mit seinen E-Bikes daher an Menschen, die gerne ein E-Bike haben möchten, aber kein großes Budget dafür zur Verfügung haben. Schließlich sind Hiland E-Bikes schon für unter 1.000 Euro zu haben, wodurch jedem klar sein sollte, dass er damit kein E-Bike der Premiumklasse bekommt.

Über den Hersteller Hiland

Hiland ist ein Fahrradhersteller aus Ungarn, der seine Produktion im ungarischen Esztergom betreibt. Damit stammen alle Fahrräder, E-Bikes und Hiland-Zubehör aus der Europäischen Union. Dieser Fakt ist nicht ganz unwichtig, denn innerhalb der EU herrschen nicht nur gute Mindeststandards bei der Qualität der hergestellten Produkte, sondern auch noch bestimmte Rechte bei den Arbeitsbedingungen der Arbeitnehmer. Nicht umsonst sind sämtliche Produkte aus der EU generell beliebt, denn Verbraucher können sich sicher sein, dass die Qualität stimmt und die Arbeitsbedingungen auch nicht gegen beispielsweise Menschenrechte verstoßen. Hiland hat zunächst mit der Produktion von Fahrrädern begonnen und stellt auch heute noch Rennräder, Citybikes, Mountainbikes, Kinderfahrräder für Mädchen und Jungen und Fahrradzubehör her. Mittlerweile hat sich das ungarische Unternehmen aber auch der Produktion von E-Bikes angenommen. Generell kann man sagen, dass man von Hiland alles zum Fahrradfahren bekommt, was man benötigt, ob die Fahrräder oder E-Bikes selbst oder auch Zubehör wie Luftpumpen oder sogar Rennradschuhe.

Alternative Marken zu Hiland

Hiland E-Bikes gehören zu einer günstigeren Preiskategorie. In dieser gibt es alternative E-Bike-Hersteller wie Finbike, Deruiz, Varun, Bergsteiger oder auch Hitway. Diese gehören in der preislichen Kategorie, in der auch Hiland positioniert ist, zu den bekannteren Marken.

Hiland E-Bike im Test / Erfahrungen

Letzte Aktualisierung am 27.05.2024 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Nach oben scrollen